Auf den Nadeln – Januar 2017: Kindermütze und Schlauchschal

Mein erster Beitrag im neuen Jahr!

Obwohl ich keine Beiträge eingestellt habe, so hat mich der Blog in den vergangenen Wochen beschäftigt. Wie ihr seht, gab es einen kleinen „Umzug“ und die Seite befindet sich noch im Um – wohl eher … Aufbau.

Dennoch möchte ich euch zwischendurch  zeigen, was sich gerade auf meinen Stricknadeln befindet und mich damit bei Maschenfeins allmonatlicher Sammlung beteiligen.

Für meinen Sohn habe ich eine Strickmütze gestrickt und sitze nun am passenden Schlauchschal. Die Farbe hat er selbst ausgesucht. Zugegeben: … meine Wahl wäre es nicht gewesen. Aber ich muss sie ja nicht tragen! 😉

Gestrickt habe ich wieder mal mit DROPS Cotton Merino und mich beim Muster  orientiert an einer Anleitung von Julia Grau Design. Da mein Wolle und die Nadelstärke deutlich dünner sind, kam eine ganz ander Mütze heraus. Mir gefällt die Version von Julia Grau aber viel besser und ich werde vermutlich bald schon, eine neue Version mit anderem Garn stricken. Sohnemann ist aber happy mit der Mütze und trägt sie schon ohne Schal. Schließlich beobachtet er seit langem ein Ungleichgewicht, dass ich für die kleine Schwester häufiger stricke.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.